aktuelles

Ausstellung

Vom 11.07.2020 bis zum Jahresende ist an verschiedenen Orten die 4. Sächsische Landesaustellung zu sehen. Der Ausstellungsblock "Trabi & Treuhand" beleuchtet die Jahre 1945 bis 1995. 12 Fotografien aus meiner Serie „Erst stirbt der Wald“ werden in diesem Block im Audi-Bau Zwickau ausgestellt.

+
Aktion

Mit der Corona-Pandemie sind Künstler plötzlich auf staatliche Anordnung zum Nichtstun verurteilt. Für viele ist es eine Vollbremsung mit gesellschaftlichem und ökonomischen Stillstand. Wie definieren sich in diesem Kontext Künstler? In Dresden gründete sich im Mai 2020 die Aktion für Freie Künstler und die Veranstaltungswirtschaft.

+
Menschen

Während die urbane Mittelschicht einen geordneten Rückzug ins Homeoffice angetreten hat, malochen die Dienstleister auf der Straße, um den Laden irgendwie am Laufen zu halten. Während Erstere plötzlich mehr Zeit für die Selbstsorge und Entschleunigung haben, bangen alle anderen um ihre Jobs oder müssen die Gesellschaft an vorderster Front versorgen.

+
Wissenswertes

War 1983 das Bild meiner Heimat geprägt von abgestorbenen Wäldern, trockenem Gras und vergifteter Luft, so sieht man heute schon wieder begrünte Wälder. Eine Gegenüberstellung nach dreißig Jahren macht die Veränderungen deutlich. Doch wie sieht es heute nach drei warmen Wintern und trockenen Sommern aus? Die Bilanz steht noch aus.

+